By Jana Bösche

ISBN-10: 3656101930

ISBN-13: 9783656101932

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, observe: 0,7, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, summary: Liest guy heute Platons oder Aristoteles Ausführungen zu den Unterschieden zwischen Mann und Frau, erscheinen sie auf den ersten Blick abstrus und sehr weit von unserem heutigen Geschlechterverständnis entfernt. Bei genauerer Betrachtung der antiken Vorstellungen lassen sich jedoch Parallelen zur heutigen Gesellschaft erkennen, die zu der Frage führen, inwiefern das, used to be sich in den Werken der griechischen Philosophen findet, auch heute noch Bestand hat. In Zeiten, in denen das Frauenwahlrecht genauso selbstverständlich ist, wie Studentinnen an Hochschulen oder Frauen in der Bundeswehr fällt es schwer, die heutige Gesellschaft nach wie vor als androzentrisch wahrzunehmen. Dass das männliche Geschlecht auch heute noch an häufig als Maßstab angesehen wird, ist vielen nicht bewusst.
Eine Gesellschaft ohne die geschlechtliche Klassifikation in Mann und Frau ist kaum vor-stellbar, da eben diese Zweigeschlechtlichkeit seit Jahrtausenden als natürliche Grundbedin-gung für Fortpflanzung angesehen wird. Auch in diesem Punkt unterscheidet sich die heutige nicht von der antiken Gesellschaft.
Ausgehend von dem textual content „Platon, Aristoteles und der Geschlechterunterschied“ von Giulia Sissa (1993) erfolgt in der vorliegenden Arbeit eine Darstellung antiker und neuzeitlicher Vorstellungen über den Geschlechterunterschied. Zentrale Fragen sind hierbei: ‚Wie sehen die allgemeinen Vorstellungen über das Geschlecht in der jeweiligen Zeit aus?‘, ‚Wodurch unter-scheiden sich weibliches und männliches Geschlecht?‘ und ‚Welche antiken Vorstellungen haben auch heute noch bestand?‘

Show description

Read Online or Download Der Geschlechterunterschied in Antike und Neuzeit: Eine weiterführende Betrachtung des Textes „Platon, Aristoteles und der Geschlechterunterschied“ von Giulia Sissa (German Edition) PDF

Best gender studies books

Download PDF by Eric Hooglund,Leif Stenberg: Navigating Contemporary Iran: Challenging Economic, Social

This specific exam of latest Iran addresses an important present social, political, and monetary matters dealing with the kingdom and how it truly is perceived by way of the skin international. the quantity brings jointly one of the most very important students and researchers within the box, operating in such diversified disciplines as anthropology, economics, heritage, diplomacy, philosophy, political technology, and sociology, to provide a large diversity of views at the value of 3 a long time of alterations for Iran’s present and near-term-future family and foreign politics.

Download e-book for kindle: Routledge International Handbook of Crime and Gender Studies by Claire M. Renzetti,Susan L. Miller,Angela R. Gover

Criminological study has traditionally been in keeping with the research of guys, boys and crime. for this reason, the legal justice system’s improvement of guidelines, courses, and remedy regimes was once in keeping with the male criminal. It was once no longer until eventually the Seventies that a few criminologists started to draw consciousness to the overlook of gender within the research of crime, yet at the present time, the learn of gender and crime is burgeoning inside criminology and incorporates a sizeable literature.

Carolyn Cocca's Superwomen: Gender, Power, and Representation PDF

Winner of the 2017 Eisner Award within the top Academic/Scholarly paintings category2017 Prose Awards Honorable point out, Media & Cultural StudiesOver the final seventy five years, superheroes were portrayed often as male, heterosexual, white, and able-bodied. this day, a time whilst lots of those characters are billion-dollar worldwide commodities, there are extra girl superheroes, extra queer superheroes, extra superheroes of colour, and extra disabled superheroes--but now not many extra.

Get Teaching Gender?: Sex Education and Sexual Stereotypes: PDF

Initially released in 1988. This publication offers a different standpoint at the production of gender and how within which intercourse teaching programs in colleges give a contribution to this. via a chain of conversations with children, an image is constructed of ways during which younger ladies and younger males view their very own sexuality and that of the other intercourse.

Additional resources for Der Geschlechterunterschied in Antike und Neuzeit: Eine weiterführende Betrachtung des Textes „Platon, Aristoteles und der Geschlechterunterschied“ von Giulia Sissa (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Der Geschlechterunterschied in Antike und Neuzeit: Eine weiterführende Betrachtung des Textes „Platon, Aristoteles und der Geschlechterunterschied“ von Giulia Sissa (German Edition) by Jana Bösche


by Thomas
4.2

Rated 4.16 of 5 – based on 25 votes